BBBank_Logo_HH_Std_RGB.png

Anmeldung

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Portal an.

Noch nicht registriert?

Verwalten Sie Ihre Anträge sicher und einfach in Ihrem persönlichen Servicebereich.

Anfrage starten

Kontakt

Schreiben sie uns
Kontaktformular

Erfolgsgeschichte - 4 people who care GmbH

Nachhaltige Pflege für Körper und Natur

Aug. 2022 Hamburg

Buergschaftsbank-Hamburg-Erfolgsgeschichte__4peoplewhocare-Gruender.jpg

Quelle: 4 people who care

Das Unternehmen

4 people who care GmbH

Holstenkamp 46a
22525 Hamburg

https://4peoplewhocare.de/

„Klingt idealistisch – ist es auch.“ So der überzeugte, kurze Kommentar von Benno Hinrichsmeyer, einem der vier Gründer von 4 people who care.

4 people who care lautet der Firmenname der vier Unternehmer und legt nahe, dass hier vier Personen als Vorbild agieren. Zum anderen wirkt er wie ein Statement, das seine Adressaten gleichzeitig in die Pflicht zu nehmen und zu befrieden scheint. Denn einerseits steht die auffordernde Frage im Raum „Kümmerst du dich genug um den Erhalt unserer wertvollen Natur und Biodiversität?“ und gleichzeitig bieten die Hamburger Gründer mit ihrem Konzept die Möglichkeit, diesem Anspruch gerecht zu werden.

Buergschaftsbank-Hamburg-Erfolgsgeschichte__4peoplewhocare-Biodiversität.jpg

4 people who care ist ein Unternehmen, welches Naturkosmetik mit Impact herstellt. Alle Produkte werden mit höchsten Qualitätsstandards aus nachhaltigen, biologischen und veganen Rohstoffen aus vertrauenswürdigen Quellen hergestellt. Zudem wird mit jedem verkauften Produkt eine Blühwiesenspende getätigt. Mit den finanziellen Mitteln sind die sechs Kooperationshöfe in der Lage, Blühwiesen anzulegen. Auf diese Weise können 4 people who care der Natur, der wir alle permanent Rohstoffe zur Produktion entnehmen, einen Teil zurückgegeben. Als Kundinnen und Kunden der nachhaltigen Pflegeprodukte können wir somit gemeinsam einen Beitrag zur Biodiversität leisten.

Wie kam es zu dieser Idee?

Benno Hinrichsmeyer erklärt: „Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht – als Kletterlehrer, Routenbauer und Sportmasseur. Meine Hände sind dabei meine wichtigsten Werkzeuge, sie sind täglich starken Belastungen ausgesetzt. Eine qualitative Pflege ist für mich also essenziell. Lange Zeit suchte ich erfolglos nach einem nachhaltigen Pflegeprodukt. So nahm ich die Sache selbst in die Hand und entwickelte die erste feste und nachhaltige Handcreme ‚Daumenschmaus‘.

Buergschaftsbank-Hamburg-Erfolgsgeschichte__4peoplewhocare-Produkte.jpg

Mein Bruder Fritz, Lennart Johnsen und Marc Seipel kamen mit an Bord der Unternehmung, wir kündigten unsere bisherigen Jobs, stellen seitdem Naturkosmetik selbst her und vertreiben sie. Neben der festen Handcreme gibt es nun schon einige weitere Produkte, die unserem Anspruch gerecht werden. Gesichtsöl, Lippenpflege oder Sonnencreme. Alle Produkte sind plastikfrei, biologisch und nachfüllbar.“

Damit der Prozess der Gründung im Jahr 2020 so zielstrebig vonstattengehen konnte, stand die Bürgschaftsbank Hamburg unterstützend zur Seite und stellte die nötigen Sicherheiten für das Bankdarlehen. An welcher Stelle der spannenden Firmengeschichte betrat die Bürgschaftsbank nochmals das Spielfeld?

Der Gründer erklärt: „Im Jahr 2022 haben wir ein Redesign unserer Hauptprodukte vollzogen. Hierbei haben wir unter anderem als erste Marke deutschlandweit auf eine Dose aus 100% Recyclingstahl gesetzt. Diese Innovation war durch hohe Anschaffungskosten und nur durch eine Vorfinanzierung einer großen Menge dieser Dosen möglich. Zudem waren wir durch Corona geschwächt in unserer Liquidität. Dabei hat uns die Bürgschaftsbank Hamburg gemeinsam mit der HASPA unterstützt. Durch den Corona Recovery Fond und eine Wachstumsfinanzierung konnten wir nicht nur viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten, sondern auch in das Wachstum unserer Firma investieren.“

Erfolgsgeschichten und Förderbeispiele

Inspiration für viele Möglichkeiten

Die Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg sagt jährlich Ausfallbürgschaften in zweistelliger Millionenhöhe zu. Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe sowie der Einzel- und Großhandel gehören seit Jahren zu den stärksten Nachfragern für Bürgschaften.

/ Erfolgsgeschichten